All-In-One Drucker

 (764 Ergebnisse)

Die Multifunktionsdrucker können nicht nur Drucken, sondern auch scannen, kopieren und faxen. Neben weiteren Komfort-Funktionen, kommt es vor allem auf die Wahl zwischen Tintenstrahl- und Laserdrucker an. Damit der nächste Multifunktionsdrucker nicht zum Fehlkauf wird, zeigen wir Ihnen, worauf Sie beim Kaufen achten müssen. weiterlesen...

All-In-One Drucker

Laser oder Tintenstrahl: Welcher Multifunktionsdrucker ist besser?

Als erstes sollten Sie sich für eine der beiden Techniken entscheiden. Laser-Drucker und Tintenstrahl-Drucker haben beide ihre Vor- und Nachteile. Tintenstrahl-Drucker sind wesentlich günstiger in der Anschaffung, die später anfallenden Kosten für Patronen sind jedoch oft höher. Laserdrucker drucken Texte schärfer und die Dokumente bleichen durch Sonnenlicht auf lange Zeit weniger aus.
Die Qualität von Fotos ist hingegen beim Tintenstrahldrucker wesentlich besser. Das liegt unter anderem auch an der maximalen Auflösung, gemessen in dpi, die bei Laserdruckern teilweise wesentlich niedriger ist. Drucken Sie kaum Bilder, ist ein hoher dpi-Wert für Sie weniger relevant.
Drucken Sie häufig viel und möchten nicht lange darauf warten, sind Sie mit einem Laserdrucker wesentlich besser bedient. Die Geräte drucken in der Regel mindestens doppelt so schnell.

Multifunktionsdrucker: Zusätzliche Funktionen im Überblick

Neben Scanner, Kopierer und Fax sind in den Multifunktionsdruckern noch weitere Funktionen verbaut. Besonders praktisch ist eine integrierte WLAN-Schnittstelle. Damit können Sie auch über Ihr Smartphone oder Tablet Dokumente und Bilder drucken. Günstigere Modelle mit Internet-Anschluss können sich zum Teil nicht direkt mit dem Smartphone verbinden. In diesem Fall lassen sich die Dokumente jedoch per Mail an den Drucker senden. Ähnlich sinnvoll ist ein USB-Anschluss für den direkten Druck vom USB-Stick aus. Ist der Multifunktionsdrucker mit einem automatischen Duplex-Druck ausgestattet, kann das Gerät ohne Ihre Hilfe doppelseitig drucken.

Multifunktionsdrucker: Hohe Kosten für Patronen

Nach der Anschaffung eines Multifunktionsdruckers kommen noch weitere Kosten auf Sie zu. Die Patronen für Laserdrucker sind zwar wesentlich teurer, halten allerdings auch für eine größere Anzahl von Seiten. Informieren Sie sich schon vor dem Kauf, welche Kosten für neue Patronen anfallen: Multifunktionsgeräte mit guter Preis-Leistung hinsichtlich Druckkosten. Neben den absoluten Kosten, sollten Sie dabei auch auf die Reichweite der Patronen achten. Für Tintenstrahl-Drucker sind oft wesentlich günstigere Patronen von anderen Herstellern verfügbar. Zumindest bei Texten und Abbildungen büßen Sie durch Tinte von Dritt-Anbietern kaum an Druckqualität ein.

Gesundheit: Nachteile der Laserdrucker

Laserdrucker geben noch immer ein wenig Ozon ab, sowie eine gewisse Menge an Feinstaub. Diese kleinen Partikel stehen im Verdacht gesundheitsgefährdend zu sein. Laserdrucker sollten daher in gut belüfteten Räumen stehen, am besten in einem Raum, in dem Sie sich nicht permanent aufhalten. Zudem geben Laserdrucker im Bereitschaftsmodus häufig einen merkbaren Ton von sich, der in einer stillen Umgebung schnell zum Störfaktor wird.

Stromverbrauch der Multifunktionsdrucker im Vergleich

Je nachdem wie häufig der Drucker im Einsatz ist, lohnt sich auch ein Blick auf den Stromverbrauch. Tintenstrahldrucker arbeiten sowohl im Betrieb, als auch im Bereitschaftsmodus sehr effizient. Laserdrucker verbrauchen beim Druck ein Vielfaches davon, auch im Bereitschaftsmodus ist der Verbrauch höher. Wird der Multifunktionsdrucker nicht mehrfach am Tag verwendet, fällt der Stromverbrauch jedoch so gut wie gar nicht ins Gewicht.