Fußbäder Preisvergleich

 (9 Ergebnisse)

Fußbäder sorgen nicht nur für Entspannung, sondern haben auch einen medizinischen Effekt. Beschwerden wie niedriger Blutdruck, Schlafstörungen, Erkältungen, Blasenentzündungen, Stress, Müdigkeit und Erschöpfung können mit einem Fußbad angegangen werden. Mit Zusatzstoffen trägt das Fußbad auch zur Pflege der eigenen Füße bei. Wir zeigen dir, welche Eigenschaften bei Fußbädern wirklich wichtig sind.

weiterlesen...

Fußbäder

Leistung von Fußbädern: Aus kalt mach warm

In jedem Fußbad steckt eine kleine Heizung. Das Heizmodul wärmt das Wasser, je nach Modell, mehr oder weniger stark auf. Die Leistung der Geräte liegt zwischen 60 und 400 Watt. Welche Leistung für deine Bedürfnisse ausreicht, hängt ganz davon ab, wie warm Du dein Fußbad gerne hättest. Für eine mollige Wärme musst Du bei Fußbädern mit geringer Leistung bereits ausreichend aufgewärmtes Wasser eingießen. Solche Modelle kämpfen mit ihrer geringen Leistung lediglich gegen den Wärmeverlust des Wassers an. Bei Fußbädern mit bis zu 400 Watt kannst Du auch kaltes Wasser eingießen. Nach wenigen Minuten ist es bereits angenehm warm. Je nach Modell ist die Regulierung der Temperatur in verschiedenen Stufen möglich.

Fußbäder mit Massage: Darf es ein bisschen mehr sein?

Die Fußbäder bieten verschiedenste Massage-Funktionen an. In der Regel besitzen alle Modelle einen Noppenteppich zur manuellen Massage. Werden die Füße über die Noppen bewegt, fördert das zusätzlich die Durchblutung. Integrierte Massagerollen bieten eine zusätzliche Fußreflexzonen-Massage an. Die Massagerollen erzielen nicht nur unter Wasser einen angenehmen Effekt, auch ohne Wasser lässt sich eine Massage durchführen.
Häufig ist ebenfalls eine Sprudelmassage mit an Bord. Dabei werden kleine Luftbläschen aus dem Boden geblasen, was ein leichtes Prickeln an den Füßen erzeugt. Etwas hochwertiger ist die Vibrationsmassage. Der gewünschte Effekt gleicht der Sprudelmassage, fühlt sich jedoch wesentlich angenehmer an.

Magnetfeld-Therapie: Was ist das?

Einige Fußbäder werden dir mit einer zusätzlichen Magnetfeld-Therapie angepriesen. Dabei wird mittels zweier Magneten ein Magnetfeld im Fußbad aufgebaut. Das soll den Stoffwechsel stimulieren und unter anderem auch bei der Heilung von degenerativen Beschwerden helfen. Die Wirksamkeit ist wissenschaftlich allerdings nicht belegt. Es ist zwar fraglich, ob die Magnetfeld-Therapie wirklich hilft, einen Schaden kannst Du deinen Füßen damit allerdings auch nicht zuführen. Das Magnetfeld ist zwar ein nettes unsichtbares Extra, ein hoher Aufpreis lohnt sich dafür jedoch nicht.

Zusatz-Funktionen der Fußbäder

Neben einem etwas komfortableren LCD-Display kommen einige Fußbäder mit einem integrierten Timer daher. Dieser ist vor allem bei Badezusätzen hilfreich, damit die Anwendung nicht über das empfohlene Maß hinaus durchgeführt wird. Ein eingebauter Bimsstein zur Entfernung von Hornhaut kann sich ebenfalls als praktisch erweisen. Teilweise sind im Lieferumfang Nagelpflege-Sets oder spezielle Pediküre-Aufsätze enthalten.

Fußbad kaufen: Die Rezensionen

Hast Du eine engere Auswahl getroffen, solltest Du abschließend noch einen Blick in die Kundenrezensionen der jeweiligen Online-Shops werfen. Hier erfährst, wie das Produkt bei den Kunden ankommt und welche Schwachstellen es aufweist. Auch ein gezielter Blick nach den Kommentaren zur Lautstärke kann sich im Nachhinein als hilfreich erweisen. Das Wasser im Fußbad sowie der integrierte Motor erzeugen eine gewisse Lautstärke. Je nach Gerät fällt die Lärmbelästigung mehr oder weniger ins Gewicht.