Entspannt durchs Wochenende mit DriveNow - Jetzt für 4,99 statt 29 Euro anmelden, 15 Freiminuten inklusive
Zum Angebot
Sortiert nach
  • Beliebtheit
  • Preis (Günstigster)
  • Preis (Höchster)
  • Neuheit
Preis
Hersteller
  • Sun and Sea
  • Banzai
  • Bauer
  • Bavaria
  • Bestway
  • Bieco
  • Blueborn
  • CMI
  • Cobra Tector
  • The Toy Company
  • Friedola
  • Summer Fun
  • Gartenpirat
  • Hanseatic
  • Happy People
  • Intex
  • Jilong
  • Kwad
  • Lucy Locket
  • mar-roc
  • Medipool
  • Mondo
  • My Pool
  • Nabaiji
  • Neptune
  • Paradies Pool
  • Quadro
  • Royalbeach
  • Saflyse
  • Simex Sport
  • Sonstige
  • Speeron
  • SportFit
  • Steinbach
  • Summer Waves
  • Vedes
  • Wehncke

Swimmingpools & Planschbecken Preisvergleich

 (362 Ergebnisse)

Ein Swimmingpool oder zumindest ein Planschbecken im eigenen Garten ist der perfekte Ort für jeden heißen Sommertag. So sparen Sie sich die Fahrt zum nächsten Freibad und können den Badespaß ungestört mit Freunden oder der Familie genießen. Wichtige Tipps, wenn Sie einen Pool oder ein Planschbecken anschaffen möchten, bekommen Sie in unserer Kaufberatung.

weiterlesen...

Swimmingpools & Planschbecken

Swimmingpool oder Planschbecken: Wie groß darf’s sein?

Wenn die Temperaturen im Hochsommer jenseits der 30-Grad-Marke liegen, gibt es eigentlich nur einen Wunsch: Eine schnelle Abkühlung im kalten Wasser. Damit Sie dafür nicht erst den eigenen Garten verlassen müssen, können Sie ein Schwimm- oder Planschbecken auf dem Rasen aufstellen. Meist sind solche Modelle gar nicht teuer in der Anschaffung. Auch die Installation können Sie ohne handwerkliche Kenntnisse meistern.

Am Anfang steht jedoch die Frage, wie groß das Becken im Garten sein soll. Wollen Sie nur für Ihre Kinder eine Erfrischung einrichten, reicht ein klassisches Planschbecken mit einem Durchmesser von rund einem bis anderthalb Metern. Für Erwachsene ist das jedoch zu wenig Platz. Hier sollten Sie zu einem Swimmingpool greifen, den es mit Durchmessern von etwa drei bis fünf Metern gibt. So können sich auch mehrere Personen bequem im Pool bewegen. 

Swimmingpools: Aufblasbar oder mit Stahlrahmen?

Möchten Sie einen Swimmingpool im eigenen Garten aufstellen, haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen einem aufblasbaren Modell, das vom Prinzip wie ein vergrößertes Planschbecken funktioniert, und einem Schwimmbecken mit Stahlrahmen. Die aufblasbare Variante ist dabei deutlich günstiger im Preis und lässt sich einfacher installieren. Als Untergrund können Sie praktisch jede Rasenfläche nutzen, die gerade und frei von kleinen Steinchen oder Ähnlichem ist. Trotzdem müssen Sie hier mit der ständigen Gefahr leben, dass die dünne Außenwand des Pools beschädigt wird und so der ganze Pool kaputtgeht.

Swimmingpools mit Stahlrahmen sind die hochwertigere Alternative und noch besser für Erwachsene geeignet. Dafür müssen Sie einen deutlich höheren Kaufpreis und mehr Aufwand bei der Installation einrechnen. Je nach Höhe der Außenwände müssen Sie das Becken sogar in die Erde einlassen, weil das Material sonst dem Wasserdruck nicht standhalten kann.

Pflege und Wartung für den Swimmingpool

Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden: den Aufwand zur Reinigung und Pflege sollten Sie nicht unterschätzen. Im Gegensatz zum Kinderplanschbecken, wo Sie das dreckige Wasser regelmäßig austauschen können, brauchen Sie ein vollwertiges Reinigungssystem. Das Wasser komplett zu wechseln, wäre hier zu aufwendig und gleichzeitig sehr teuer. Viele Komplett-Sets enthalten bereits eine Reinigungspumpe, die kleine Fremdkörper aus dem Wasser filtert. Außerdem sollten Sie eine sich eine Plane besorgen, mit der Sie das Becken über Nacht abdecken können.

Günstige Alternative: Planschbecken für Kinder

Für viele Haushalte ist ein vollwertiger Swimmingpool zu teuer und zu aufwändig. Da sich die Kinder in der Regel am meisten eine Erfrischung wünschen, kann ein einfaches Kinderplanschbecken im Garten die Alternative sein. Das können Sie viel schneller befüllen und an kälteren Tagen einfach wieder zur Seite räumen. Planschbecken bekommen Sie in den verschiedensten Farben und Formen, wobei Sie sich hier nach dem Alter Ihres Kindes richten sollten. Während sich Kleinkinder über bunte Tiermotive freuen dürften, spielen die Größeren wohl lieber in einem einfarbigen Becken.