Waschmaschinen

 (1075 Ergebnisse)

Eine Waschmaschine erreicht im besten Fall eine Lebensdauer von 10 bis 20 Jahren. Müssen oder möchten Sie sich eine neue Waschmaschine kaufen, sollten Sie nicht gleich zum nächstbesten oder günstigsten Modell greifen. Auch wenn die Waschmaschine im Endeffekt nur Waschen soll, gibt es zahlreiche Kriterien. Lesen Sie in unserer Waschmaschinen-Kaufberatung, worauf Sie beim Kauf achten sollten. weiterlesen...

Waschmaschinen

Waschmaschine kaufen: Die besten Tipps

Eine Waschmaschine erreicht im besten Fall eine Lebensdauer von 10 bis 20 Jahren. Müssen oder möchten Sie sich eine neue Waschmaschine zulegen, sollten Sie nicht gleich zum nächstbesten oder günstigsten Modell greifen. Auch wenn die Waschmaschine im Endeffekt nur Waschen soll, gibt es zahlreiche Kriterien, die beim Waschmaschinen-Kauf die Spreu vom Weizen trennen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Wahl Ihrer neuen Waschmaschine achten müssen.

Front- oder Toplader: Was ist besser?

Je nachdem, wie viel Platz Ihnen zur Verfügung steht, können Sie sich zwischen einem Top- und Frontlader entscheiden. Die klassischen Frontlader lassen sich häufig gut in Küchenzeilen integrieren und bieten oberhalb Platz für einen Trockner. Frontlader lassen sich hingegen bequemer befüllen, sparen Platz und eignen sich vor allem für Single-Haushalte.

Die richtige Füllmenge für Waschmaschinen

Für Singles reicht ein Fassungsvermögen von 3 Kilogramm vollkommen aus. Für zwei bis drei Personen sollten Sie zu einem Modell mit 5kg greifen. Ab vier Personen werden die gängigen Größen zwischen 6 und 8 kg interessant. Je nachdem was Sie waschen und wie Sie Ihre Wäsche sortieren, sollten Sie den Verbrauch vorher abschätzen.

Schleudergang: 800 bis 1400 Umdrehungen pro Minute

Nutzen Sie zusätzlich einen Trockner, sind die Umdrehungen pro Minute eine besonders wichtige Kennzahl. Für T-Shirts und empfindlichere Wäsche reichen 800 Umdrehungen vollkommen aus. Handtücher nehmen jedoch sehr viel Wasser auf und verlieren es erst in großen Mengen bei 1.200 Umdrehungen. Legen Sie die Handtücher anschließend in den Trockner, sollten sie bereits möglichst trocken sein. Je nasser die Wäsche, desto mehr Energie verbraucht im Anschluss der Trockner.

Energielabel der Waschmaschine: Strom- und Wasserverbrauch prüfen

Das EU-Energielabel verrät Ihnen gleich mehrere wichtige Informationen zu den Waschmaschinen. Die Energieeffizienzklasse reicht bei Neugeräten von A+ bis A++. Der Verbrauch von Strom und Wasser wird jeweils pro Jahr angegeben. Die EU rechnet hier mit 220 Waschgängen pro Jahr. Teilen Sie den Wert also durch 220, erhalten Sie den durchschnittlichen Verbrauch pro Waschgang. Neben der maximalen Beladung, finden Sie hier auch die Schleuderwirkungsklasse. Von A (gut) bis G (schlecht) wird die Effizienz im Schleudergang bewertet. Unten rechts finden Sie die Lautstärke-Entwicklung in Dezibel, jeweils für den üblichen Waschvorgang, sowie für den Schleudergang. Bei Trommelgrößen bis 5kg sollte der Wasserverbrauch bei rund 40 Litern liegen, bei größeren Maschinen ist ein Wert bis zu 60 Liter in Ordnung. Wesentlich teurer und somit auch wichtiger, ist der Stromverbrauch. Möchten Sie auch in Zukunft sparen, sollten Sie vor allem den Stromverbrauch der Maschinen vergleichen.

Funktionen und Spezialprogramme der Waschmaschine

Neben den üblichen Programmen, sind vor allem ein Kurz- und Eco-Programm empfehlenswert. Damit sparen Sie bei Bedarf Zeit und Geld. Intelligente Funktionen wie ein Beladungssensor sparen in einigen Situationen zwar etwas Wasser ein, ein Aufpreis lohnt dafür jedoch nicht. Das gleiche gilt in vielen Fällen für Spezialprogramme wie Outdoor, Dessous oder Jeans. Das sind größtenteils nett gemeinte Funktionen, die Sie am Ende wahrscheinlich sowieso nicht nutzen.

Lohnt sich eine Waschmaschinen-Trockner-Kombi?

Verwenden Sie zusätzlich einen Trockner, kann sich eine Kombination aus Waschmaschine und Trockner lohnen, ein sogenannter Waschtrockner. Solche Geräte arbeiten jedoch nur effizient, wenn sie nur halbvoll beladen werden. Ein Waschtrockner lohnt sich daher meist nur für Singles oder Paare. Haben Sie wenig Platz zum Aufhängen Ihrer Wäsche oder keinen Platz für einen zusätzlichen Trockner, kann ein Waschtrockner ebenfalls sinnvoll sein.

Otto-Gutscheine, Galeria Kaufhof-Gutscheine, Baur-Gutscheine, Schwab-Gutscheine, Redcoon-Gutscheine, Mediamarkt-Gutscheine, Meinpaket / Allyouneed-Gutscheine, Saturn-Gutscheine